Akupunktur ohne Nadeln

Die Akupunktur ist ein Teilbereich aus der „Traditionellen chinesischen Medizin“ (TCM). Jahrtausendlange Erfahrungen werden mit dieser Therapie weitergegeben.

Die traditionelle chinesische Medizin ist keine esoterische, sondern eine energetische Medizin. Das Qi, auch Chi, Ki, Prana, Odem oder Atem genannt, bedeutet nicht nur universelle Lebensenergie. Das Qi ist zuständig für Wandeln, Bewegen, Halten, Schützen und Wärmen.

Akupunktur ist Kraft schöpfen, eintauchen in das Ganze, Energie erweitern, transformieren, wachsen, verstehen und in sich gehen. Wesentlich mehr als nur eine Schmerztherapie.

– Ulrike J. Fischer-Heiß –

 

Akupunktur

Das Qi delegiert an Yin und Yang

Das Zang Fu System ist ein eigenständiges Denkmodell, das sich mit den inneren Organen befasst. Dabei sind nicht die schulmedizinischen, anatomischen Kenntnisse gemeint, sondern ein ganzheitlicher Aspekt. Zang steht für die Speicherorgane, wie Lunge, Milz, Herz, Niere, Leber und den Herzbeutel (Yin).

Fu steht für die Hohlorgane, wie Dickdarm, Magen, Dünndarm, Blase, Gallenblase und den Dreifacherwärmer (Yang).
„Zang Fu ist ein Verbindungsgeflecht, das entwirrt und entknotet werden möchte, um es für das verlorene Gleichgewicht in Körper und Seele einsetzen zu können.“

Die Methode der Akupunktur ohne Nadeln:

Die Akupunkturpunkte erzählen ihre eigenen Geschichten. Sie können unterstützend bei der Intuitiven Einzelaufstellung sein oder einen mentalen Knoten im Energiesystem lösen, Stress reduzieren, nervöse Unruhen lindern oder die Lebensfreude heben.

Über Jahre habe ich einzelne Akupunkturpunkte auf ihre energetischen Reaktionen geprüft. Ich habe Nadeln gestochen und die muskuläre Antwort am Körper erfasst. Die gleiche körperliche Antwort erhielt ich , wenn ich meine mentalen und energetischen Methoden einsetzte. So entstand die Akupunktur ohne Nadeln.

Ein wichtiger Teilaspekt der Akupunktur ist das Vereinen von Körper und Geist.

  • Das Gleichgewicht im Qi
  • Atem und Ernährung
  • Yin und Yang
  • Mangel und Überschuss
  • Fülle und Leere
  • Kälte und Hitze
  • Nässe und Trockenheit
  • Struktur und Geist
  • Akupunkturpunkte energetisch erfassen
  • Mit den Akupunktupunkten emotionale Blockaden löse
  • Mit Akupunkturpunkten  Schmerzen lindern
  • Akupunkturpunkte massieren, ausstreichen
  • Chinesische Quantum Methode
  • Bioantenne